Summer Sale Angebote. Gratis Versand & Retoure.

Wichtiger hinweis:

Du verwendest einen veralteten Internet-Browser.
Wir empfehlen dir ein Update auf die aktuelle Version, um dir ein optimales Einkaufserlebnis bieten zu können.

Eine entsprechende Aktualisierung kannst du auf den offiziellen Anbieterseiten kostenlos herunterladen. Bitte wähle:

Elkline Carelabel mit QR-Code für mehr Transparenz

Transparenz bei Elkline – Globales Wirtschaften ohne Geheimnisse

Wir bei Elkline pflegen seit Beginn an langjährige Lieferantenbeziehungen und ein inniges Verhältnis zu unserer Kundschaft, die wir mit unseren Produkten abholen und überzeugen möchten.

Gerade den Kundengesprächen aus unseren Stores entnehmen wir, dass unsere Kund:innen informiert sein und bewusste Kaufentscheidungen treffen wollen. Wir hören zu und sind immer wieder gerne bereit, unsere Karten offen auf den Tisch zu legen. Unsere Mitarbeiter sind geschult, was die Herkunft der einzelnen Produkte angeht, und unsere Produkte sind mittlerweile ebenfalls „kompetent“ ausgerüstet und in der Lage „für sich selbst“ zu sprechen.

Das Elkline Carelabel – unser wandelndes Lexikon

Wir sind so stolz auf die transparente Nachverfolgung unserer Produkte, dass wir sie an dieser Stelle etwas genauer erklären wollen.

Alle Elkline Produkte sind mit Pflegeetiketten versehen. Für viele einfach nur nervig, weil diese meist aus mehreren Seiten bestehen und sich gerne auch beim Tragen irgendwie kratzig anfühlen. Dabei sind dort unglaublich viele Informationen auf kleinstem Raum zusammengetragen. Zum einen natürlich die Materialzusammensetzung und Wasch- und Pflegeanleitung in mehreren Sprachen und Symbolen. Dazu ein Hinweis auf https://www.clevercare.info/de, eine äußerst informative Homepage zum Thema ressourcenschonendes Waschen und allgemeine Textilpflege. Bei allen wetterfesten, wasserdicht- und wasserabweisend ausgerüsteten Produkten findet sich zudem eine Kurzanleitung zur optimalen Aktivierung und Wiederauffrischung der Appretur. Eine Übersicht mit passenden Symbolen zeigt alle Eigenschaften und Vorzüge des Produkts auf einen Blick. Das letzte Icon weist mit einem QR-Code auf die transparente Lieferkette hin. Abschließend informiert das Etikett über das Herstellungsland und wenn es sich um ein offizielles VW-lizensiertes Produkt oder GOTS-zertifiziertes Produkt handelt, so ist dies ebenfalls im Carelabel ersichtlich.

Alle Informationen finden sich natürlich auch online in den Produktbeschreibungen der einzelnen Elkline Produkte.

Elkline_Carelabel_mit_QR_Code
Der produktspezifische QR-Code – Transparenz zum Scannen nah

Über den gerade genannten QR-Code kann mit einer einfachen Scan-App oder ggf. sogar der Handykamera direkt die gesamte Lieferkette des Produkts aufgerufen und nachvollzogen werden. Hier zum Beispiel die Sourcemap unserer Apres Ski Winterjacke.

Was zunächst wie ein völlig ausgeartetes Spinnennetz, mehrere Kontinente einnehmend, aussieht und dem Laien vermutlich erst einmal nichts sagt, zeigt bei genauerem Hinsehen, wie Komplex ein Kleidungsstück tatsächlich sein kann. Hast Du Dich schon einmal gefragt, aus wie vielen Zutaten Dein Lieblingshoodie oder Deine wärmste Winterjacke besteht? Überleg einmal, durch wie viele Menschenhände alleine ein T-Shirt gegangen sein muss, oder gar wie viele Länder es bereist hat, bis es endlich den Weg zu Dir gefunden hat…

Aus wie vielen Zutaten besteht eigentlich der Lieblingshoodie oder die superwarme Winterjacke? Durch wie viele Menschenhände mag ein T-Shirt gereicht worden sein oder wie viele Länder bereist haben, bevor man es sein eigen nennen kann? 

Genau das versuchen wir von Elkline mit der Sourcemap, auf die der QR-Code führt, zu veranschaulichen, und zwar für jedes einzelne Produkt.

Wir haben über all die Jahre nie aufgehört, neugierig zu sein und gleichzeitig etwas verändern zu wollen. Durch den mittlerweile immer spürbareren Wertewandel, auch in der Bekleidungsbranche, sind wir vermutlich sogar neugieriger als je zuvor. Wir nutzen den gegenseitig respektvollen Umgang mit unseren Lieferanten auch dazu, einfach mal nachfragen zu dürfen und nicht einfach alles blind zu akzeptieren. Uns ist es wichtig, zu wissen, welche Materialien und Zutaten für ein Produkt verwendet werden. Wir möchten uns von toxischen Inhaltsstoffen in der Kleidung selbst, aber auch von toxischen, einseitigen Beziehungen mit Lieferanten distanzieren. Elkline lebt und liebt die Möglichkeit, alle Produkte selbst zu entwickeln. Vom Design über Materialeinsatz und Auswahl der Accessoires wird die komplette Produktion eng begleitet und auf unsere Ansprüche und Standards ausgerichtet.

Wovor sollten wir also Angst haben? Dass uns jemand den Lieferanten ausspannt? Ja, warum denn eigentlich nicht? Unsere Lieferanten sind die besten Partner, die wir uns in der Branche vorstellen können und wenn sie noch Kapazitäten frei haben sollten, freuen wir uns über weitere Brands, die wie Elkline gute und einwandfreie Qualität, fair und nachhaltig produziert, vertreiben wollen.

Open Sourcemap – Informationen nicht nur für Insider

Mit der open Sourcemap haben wir bei Elkline eine wunderbare Plattform gefunden, alle am Produktionsprozess eines Kleidungsstückes beteiligten Zulieferer, Lieferanten, Hersteller und Konfektionäre in ihrem Zusammenspiel darzustellen. Jedes beteiligte Unternehmen wird über die eigene Adresse auf der Weltkarte lokalisiert und über Pfeilverbindungen in den Produktionsprozess eingegliedert. Möchte man mehr über das Unternehmen erfahren, so genügt ein Klick auf den Namen und am Bildrand erscheinen neben einem Streetview-Bild auch vollständige Adresse, sowie alle Informationen, die wir bei Elkline über den jeweiligen Zulieferer zusammengestellt haben. Eine kurze Beschreibung über seinen genauen Produktionsschritt, sowie aktuelle Zertifikate und auch Bilder aus der Produktion runden die jeweiligen Profile ab.

Uns ist wichtig, dass sich unsere Geschäftspartner nicht von uns unter Druck gesetzt fühlen, weshalb wir diese Art der Darstellung und auch Veröffentlichung im gegenseitigen Austausch und einvernehmlich Schritt für Schritt etablieren und so gut es geht ausweiten und ergänzen. Jedes Unternehmen darf selbst entscheiden, welche Daten in der Sourcemap abgebildet und veröffentlicht werden.

Insofern ist jede abgebildete Lieferkette sehr individuell und je nach Produkt, mehr oder weniger umfangreich.

Elkline-open-sourcemap-fashion-revolution
Der Weg ist das Ziel – open Sourcemap als Elkline Vorreiter des Lieferkettengesetzes

Die Diskussionen rund ums Lieferkettengesetz sind aus den Medien nicht mehr wegzudenken. Elkline freut sich darauf, diesen Schritt mitzugehen. Wir fühlen uns gut vorbereitet und sehen unser bisheriges Engagement in Bezug auf Transparenz in der möglichst fairen und nachhaltigen Wertschöpfungskette als einen guten Invest in die Zukunft. Nachhaltigkeit, Fairness und Transparenz – dafür steht Elkline voll und ganz! Wir sind auf unserem persönlichen Weg in die richtige Richtung. Wir stellen uns den Herausforderungen, die uns täglich und auch in der Zukunft begegnen werden.

Sei auch Du Teil unserer Vision. Bleib neugierig, interessiert und informiere Dich, wann immer es geht!